Im Modul Medien- und Berufsethik bot unser Lehrbeauftragter Michael Blume dieses Semester das Seminar „Die Medien als Feindbild. Neue Medien und antimediale Verschwörungsmythen“ an. Den Einführungsvortrag dazu hielt er am 29.01.2019. Darin thematisierte Blume, ob man überhaupt von einem Vertrauensverlust sprechen kann und analysierte gesellschaftliche und historische Hintergründe.

Vortrag zu Vertrauen in die Medien
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.