Im Sommersemester 2020 fanden die WMK-Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie anders statt als geplant. Das betraf auch die Lehrredaktion von Patricia Klatt, in deren Mittelpunkt der Nationalpark Schwarzwald stand. Exkursion und Interviews vor Ort waren leider nicht möglich. Dennoch haben die Studierenden ein sehr stimmiges und vielseitiges Dossier erstellt, durch das man den Nationalpark – und hier schließt sich der Kreis – auch dann entdecken kann, wenn man selbst nicht dort ist.

Stimmen und Erfahrungen aus der Lehrredaktion hat Patricia Klatt in einem Blogbeitrag für den Nationalpark Schwarzwald gesammelt, hier geht es zum fertigen Dossier. In den Badischen Neuesten Nachrichten ist es außerdem in gekürzter Form als Themenseite erschienen:

Wildnis im Schwarzwald
Markiert in:             

Ein Kommentar zu „Wildnis im Schwarzwald

  • 8. November 2020 um 14:46
    Permalink

    Allen beteiligten Studierenden großes Lob für die ausgezeichnete Arbeit. Sicherlich lassen sich die angesprochenen Probleme nicht so einfach lösen, doch wie heißt es so schön: gut Ding will Weile haben!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.