#wmklauscht: Rainer Bromme: “Wissenschaftliche Konflikte und Informiertes Vertrauen: Wie kann man als Bürger mit widersprüchlicher wissenschaftlicher Evidenz umgehen?”

Wenn Bürger im Internet nach Antworten auf wissenschaftliche Fragen suchen, etwa über die Schädlichkeit von Pestiziden oder die Auswirkungen des Klimawandels, stoßen sie meist auf eine Vielfalt von Aussagen und Meinungen. Wie wissenschaftliche Laien auf dieses Problem reagieren, das zeigte

#wmklauscht: Hans Peter Peters: “Medienorientierungen von Wissenschaftlern: Ergebnisse vergleichender Befragungen”

Sind Forscher beim Thema Wissenschaftskommunikation zu zurückhaltend oder hat die Wissenschaft in den letzten Jahrzehnten nicht ohnehin schon eine zu starke Medialisierung erlebt? Mit dieser Frage beschäftigte sich Prof. Dr. Hans Peter Peters am 18. Juni in unserer Ringvorlesung “Wissenschaftskommunikation